previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Valerie Gorris

Schauspielerin und Model

Den Plan einer künstlerischen Laufbahn entwickelt Valerie Gorris schon sehr früh. Im Alter von 13 Jahren nimmt sie Gesangsunterricht, was sie wenig später an die örtliche Musicalschule führt. Die jugendliche Theorie einer Schauspielzukunft festigt sich nach dem Abitur und wird Realität. Es zieht sie nach Hamburg, wo sie drei Jahre später ihr Bachelorstudium 'Media Acting' abschließt. Sie bewirbt sich an einem Schauspielkonservatorium in New York City - der renommierten American Academy of Dramatic Arts. Im März kommt die Zusage, im Oktober zieht sie nach New York. Drei Jahre lang studiert sie dort, wo einst auch Danny DeVito, Robert Redford und Kim Cattral ihr Handwerk erlernten. Während ihres Aufenthalts erhält Valerie ein Stipendium der American Academy of Dramatic Arts sowie ein zweijähriges Vollstipendium der Shubert Foundation. 2017 wird sie Teil der AADA Company New York.

Im Sommer 2018 kehrt die gebürtige Norddeutsche zurück nach Hamburg. Kurz darauf startet die Tour-Produktion „Die goldene Couch“, in der sie als Flapper auftritt, moderiert und Songs der 20er Jahre interpretiert. Sie dreht Kurzfilme, unterrichtet Schauspiel, singt und schreibt ihre eigene Musik. Zudem arbeitet sie als freie Redakteurin, verfasst Buch- und TV-Konzepte und ist als Co-Autorin (aktuelles Buchprojekt mit Papis Loveday für S. Fischer) tätig.


Kontakt:

Tel. +49 (0)40 57 281 059